Bootsclub Schaffhausen

Sektion Eglisau

Geschichte

Die Bootsclub Eglisau wurde gegen Ende der sechziger Jahre des 20. Jh. von René Wirth gegründet. Einige Bootsbesitzer fanden sich in dieser Zeit zu geselligen Anlässen in der Gegend des alten Rheins bei Rüdlingen zusammen. Man einigte sich, gründete einen Bootsclub und wählte René Wirth zum Präsidenten der Sektion, der den Club einige Jahre führte und die Mitglieder immer wieder mit seinen Lottoabenden erfreute. Dank seinen hervorragenden Beziehungen rheinaufwärts schloss sich der Club unter der Leitung von René Wirth dem Schaffhauser Boots-Club an. René Wirths Nachfolger, Hansruedi Scheller, organisierte immer wieder interessante Besichtigungen. Seit einigen Jahren ist Walter Schibli der Delegierte der Sektion Eglisau, der die Tradition mit Besichtigungen, aber auch geselligen Anlässen, weiterführt - wie letzten Herbst die Spaghetti-Fahrt mit dem BCSH von Eglisau über Tössegg nach Rüdlingen. Schön sind immer wieder die Clubabende, die Herbst- und Winteranlässe bei unserem Stammverein in Schaffhausen.

Ihr Walter Schibli

Spaghetti-Fahrt 2013

Kontakt

Vizepräsident / Delegierter Sektion Eglisau

Walter Schibli
Rhihaldenstrasse 40
8193 Eglisau

Privat: 044 867 06 63
E-Mail: eglisau [at] bcsh.ch